Psychologische Praxis für Lebens- und Paarberatung
Anja Schenk
Informationen/Preise Anfahrt Kontakt Über mich Partner
Startseite
Lebensberatung
Paarberatung
Trennungsberatung

Trennungsberatung

Das Scheitern einer Beziehung löst eine ganze Kette von seelischen Reaktionen aus. Meiner Erfahrung nach am wichtigsten sind dabei die folgenden Aspekte:

  • Gefühle wie Verständnislosigkeit und/oder Verletzungen müssen verarbeitet werden.
  • Die Zukunft eines oder beider Partner ist zunächst unklar, was zu starker Verunsicherung führt.
  • Eine Trennung ist immer auch ein Verlust und damit mit Enttäuschung bis hin zu Verzweiflung, Angst und Wut verbunden.
  • Selbst wenn wir die Trennung als Schritt der Befreiung erleben, müssen wir unsere Sehnsüchte und Wünsche begraben, die leider nicht in Erfüllung gegangen sind.

Es ist völlig normal, dass die Bewältigung der Trennung nur Stück für Stück erfolgen kann. Es gelingt uns nicht, mit allen Belastungen gleichzeitig fertig zu werden. Das „Chaos“ unbewältigter Gefühle macht es dann oft sehr schwierig, miteinander Vereinbarungen über gravierende Veränderungen für die getrennte Lebensgestaltung (Kinder, Gütertrennung usw.) zu treffen.

Beratung kann wichtig sein, wenn die Ehe oder Partnerschaft gefühlsmäßig noch aufgearbeitet oder Begleitumstände geklärt werden müssen. Im Mittelpunkt der Trennungsberatung steht ein strukturierter Prozess, der einvernehmliche Lösungen fokussiert, so dass es am Ende weder „Verlierer“ noch „Sieger“ gibt.

In einer Trennungsberatung möchte ich Ihnen dabei helfen, dass

  • Sie den zur Bewältigung notwendigen Trauerprozess durchleben und nach der Phase der Trauer wieder nach vorn schauen und neue Ziele anstreben können,
  • sich ggf. der Schwerpunkt im Miteinander von der Abrechnung der gegenseitigen Verletzungen hin zum Verstehen und Verarbeiten der schwierigen Situation verlagern kann,
  • Sie gemeinsame Lösungen und für beide Partner akzeptable Vereinbarungen für den Umgang miteinander und/oder mit Ihren Kindern finden,
  • Sie sich – insbesondere im Interesse Ihrer Kinder – weiterhin mit Achtung und Respekt begegnen können und
  • Sie die für das Gelingen einer späteren Beziehung wichtige Verarbeitung von Verletzungen erfolgreich bewältigen können.

Häufig sind Kinder die stillen Leidtragenden einer Trennung. Um so wichtiger ist es, dass eine Trennung so fair als möglich abläuft – für Paare mit Kindern liegt hier deshalb mein Fokus in der Beratung. Es sollte Ihr gemeinsames Anliegen sein, unnötige Verletzungen des Anderen zu vermeiden, damit Sie weiterhin als Elternpaar für ihre Kinder da sein können. Das verlangt von Ihnen, Ihren Beitrag zum Entstehen eines vertrauensvollen Klimas zu leisten.

 zurück  Startseite Impressum